Schnörkeleien

Im Jahr 2004 habe ich angefangen, Schnörkeleien zu malen. In den letzten 15 Jahren haben sich meine Schnörkeleien oftmals verändert. Zur Zeit male ich die Figuren und Muster mit Finelinern pigma micron von Sakura 05. Das Ausmalen liebe ich ganz besonders und schwelge dabei in den Farben meiner Lieblingsbuntstifte, Lyra Farb-Riesen. Als Papier nutze ich Zeichenblöcke der Größe 15x15cm oder 21x15cm mit einem Papiergewicht von 170g/m². Neben den Stiften ist ein sehr guter Anspitzer das wichtigste Werkzeug. Gar nicht so einfach einen zu finden. Ich habe schon etliche ausprobiert und bin immer noch auf der Suche nach einem besseren Anspitzer.

Gerade liebe ich es Schnörkelfiguren zu malen, einzeln, als Paare oder als Gruppen. Hier eine kleine Auswahl: